Arbeitsrecht - Urteil zu Mini Job


 Startseite  Arbeitslosengeld II / Hartz IV  Arbeitslosengeld I  Arbeitsrecht / Fragen und Antworten  Ausbildungsberufe Arbeitsagenturen: Adressen,
Öffnungszeiten, Telefonnummern


Beiträge zur Krankenversicherung beim Mini Job

Wie das Bundessozialgericht in einem Grundsatzurteil entschied, müssen freiwillig Versicherte bei einer geringfügigen Beschäftigung auf ihr Arbeitsentgelt seit April 1999 keine Krankenversicherungsbeiträge mehr entrichten, denn hierfür habe der Arbeitgeber ja bereits einen Pauschalbetrag gezahlt. Diese Regelung gelte auch für die neuen Mini-Jobs, führte das Kasseler Gericht in seinem Grundsatzurteil aus.






linie

Aktuelle Infos

Arbeitslosengeld 1
FAQ ALG 1
Formulare / Anträge ALG 1
Buchtipps ALG 1


Hartz IV
FAQ ALG 2 / Hartz IV
Formulare / Anträge ALG 2
Buchtipps ALG 2


Arbeitsrecht
FAQ Arbeitsrecht

Arbeitsgemeinschaft




Unsere aktuelle Umfrage:

Wie lange kommen Sie mit dem Hartz IV Geld aus?